Mach mit!

Ein Blog mit einem relativ breiten Themenbereich lebt von der Vielfalt seiner Beiträge – eine große Beitragsvielfalt lässt sich nur dann bewerkstelligen, wenn unterschiedlichste Ideen, Ansätze und Sichtweisen berücksichtigt werden. Und dafür brauche ich eure Unterstützung! Aktueller, vielseitiger und interessanter Content kann auf lange Sicht nur dann gewährleistet werden, wenn mehrere Köpfe daran mitwirken.

Der Blog

Mein Rettungsdienstblog existiert seit 2019 – zunächst unter der Adresse saniontheroad.home.blog – seit Anfang 2022 unter der neuen Domain saniontheroad.com mit eigenen Webspace als Nachfolger meines ursprünglichen Blogs. Thematische Schwerpunkte liegen vor allem im Bereich des Einstiegs und der Ausbildung im Rettungsdienst, Aktuelles aus der Notfallmedizin und dem Rettungsdienst sowie Einsatz-, Erlebnis- und Erfahrungsberichten. Abgerundet wird das Profil zudem durch Blickwinkel aus dem Ehrenamt, dem medizinischen Katastrophenschutz, Erste Hilfe sowie Karrierethemen rund um den Rettungsdienst.

Mit über 200 Beiträgen zu verschiedenen notfallmedizinischen Themen, insgesamt über 30.000 Aufrufen, 17.000 Besuchern, 30 Abonnenten sowie aktuell durchschnittlichen 3.000 Aufrufen pro Monat und über 100 Aufrufen pro Tag hat sich der Blog in dem Spartenbereich durchaus etabliert.

Was wird gesucht?

Gesucht werden ehrenamtliche Mitstreiter mit Bezug zu Medizin, Rettungs- oder Sanitätsdienst mit Kreativität und Spaß am Schreiben und Gestalten!

Du bist dir nicht sicher, ob Du dazu gehörst? Nimm’ gerne Kontakt mit mir auf!

Deine Mitwirkung

Du kannst mich unterstützen als

  • “Ideengeber” – indem Du Themenwünsche und Vorschläge äußerst, ohne selbst Beiträge zu verfassen,
  • Gastautor – der ehrenamtlich einzelne eigene Beiträge zu den Themenbereichen des Blogs verfasst oder
  • Autor – der als festes Teammitglied längerfristig mitwirken möchte.

In jedem Fall ist es Deine Chance, Erfahrungen, Ansichten und Erlebnisse zu teilen! Eine Verpflichtung entsteht Dir dabei nicht.

Ob als “Allrounder” in allen Themenbereichen oder als Spezialist in einem bestimmten Bereich, der vielleicht noch gar keine ausreichende Berücksichtigung gefunden hat – Du erhältst die Möglichkeit, den Blog mitzugestalten und Stück für Stück besser zu machen.

Was gibt es zu beachten?

Im Prinzip sind es die Dinge, die in der Natur der Sache liegen: die Zustimmung zur Beitragsveröffentlichung wird ebenso vorausgesetzt wie ausreichendes Fachwissen für die jeweiligen Beiträge und eine sichere Beherrschung der deutschen Sprache.

Ein internetfähiges Endgerät – Computer, Laptop oder Tablet-PC – ist zwingend notwendig. WordPress-Kenntnisse sind hilfreich, aber absolut kein “Muss”.

Interesse?

Wenn Du dich angesprochen fühlst, kannst Du mir gerne eine Anfrage schicken! Bei offenen Fragen melde dich bitte über mein Kontaktformular oder per E-Mail.

Wichtig

Ich bemühe mich um zeitnahe Bearbeitung der Anfragen – solltest Du trotz allem nicht innerhalb weniger Tage eine Rückmeldung erhalten, nimm bitte noch einmal Kontakt auf!

Bitte auch ggf. den Spam-Ordner des E-Mail-Postfachs überprüfen! 😉

Zu den Datenschutz– und Nutzungsbestimmungen.


Du hast Fragen, die noch nicht beantwortet wurden oder Themenvorschläge?

Nimm gerne Kontakt mit mir auf!


Folgt meinem Blog!

Du möchtest nichts mehr verpassen? Neuigkeiten von mir gibt es auch per Mail!

Es gelten unsere Datenschutz– und Nutzungsbestimmungen.

%d Bloggern gefällt das: