Aktuelles

Mein Newsfeed zu den aktuellen Themen auf meiner Seite sowie im Gesundheits- und Rettungswesen.


31.08.2022 – Der Tätigkeitsbericht zum Monat August

Rund sechs Monate sind mittlerweile auf meinem (nun nicht mehr ganz so) neuen Blog vergangen – und ich blicke durchaus auf einen zufriedenstellenden August zurück, der dem Vorgängermonat eigentlich in nichts nachsteht und ihn “beitragstechnisch” sogar überholt.

Neue Beiträge

Diesen Monat sind 13 neue Beiträge auf meinem Blog erschienen, darunter

sowie zwei Pressemitteilungen und die Vorstellung einer beachtenswerten Petition.

Aktuell läuft zudem die Nutzerumfrage für meinen Blog, für die ich um Teilnahme bitten würde 😉

Wie im letzten Monat angekündigt, wurde entsprechend meiner Pläne eines nun im Oktober beginnenden Medizinstudiums – die Beiträge haben es wohl verraten – der Blog in diesem Monat um eine neue Kategorie ergänzt: in “Aus der Uni” möchte ich zukünftig auf in diesen Bereich Eindrücke, Infos und Erfahrungsberichte bieten.

Eine kleine “technische” Neuerung bietet die (Wieder-)Einführung einer einfachen Sternebewertung für die Beiträge – diese findet ihr am Ende des jeweiligen Beitrags.

Beitragspflege und Überarbeitungen

Die im letzten Monat eingeführten Kurzinfos zu den Autoren der jeweiligen Beiträge wurden etwas überarbeitet und “aufgehübscht”.

Der Top-Beitrag rund um die SHIT-Kriterien hat unterdessen eine Komplettüberarbeitung erfahren, wurde übersichtlicher gestaltet sowie mit Informationen und Quellen ergänzt.

Ferner wurden auch meine Fachliteraturempfehlungen überarbeitet, aktualisiert und ergänzt.

Was kommt noch?

Nachdem im Moment noch die Nutzerumfrage läuft (die auch Themenwünsche beinhaltet) – läuft derzeit die Arbeit primär an “ohnehin laufenden Projekten” weiter – das wären vor allem die nächsten Teile der Kategorie “rettsan-kompakt” sowie Einsatzberichte.


23.08.2022 – Umfrage zu meinem Blog

Euer Feedback ist gefragt!

Nach langer Zeit gibt es mal wieder eine Nutzerumfrage zu meinem Blog – und das ist eure Gelegenheit, mir Feedback zu geben und den Blog wieder ein Stückchen besser zu machen!

Ihr habt die Möglichkeit, verschiedene Aspekte des Blogs zu bewerten, Feedback zu geben und Verbesserungsvorschläge zu machen.

Darunter fallen z.B.

  • die Übersichtlichkeit,
  • die Beitragshäufigkeit,
  • die Beitragsqualität und auch
  • Themenwünsche und “Themen-Nicht-Wünsche”.

Die Ergebnisse der Umfrage fließen in die Ausrichtung und Schwerpunktsetzung des Blogs ein.

06.08.2022 – “Mitmacher” gesucht!

Ein Blog lebt von guten, aktuellen Beiträgen und seiner Vielschichtigkeit – aus diesem Grunde gibt es die Möglichkeit, ehrenamtlich als Autor oder Gastautor auf SaniOnTheRoad.com mitzumachen!

Du hast Erfahrungen in der Notfallmedizin, die Du gerne teilen möchtest, bist kreativ und hast Spaß am Hobby “Schreiben”?

Dann solltest Du dich melden!

Die Infos dazu findest Du unter https://saniontheroad.com/mitmachen/ und natürlich hier:

02.08.2022 – Neue Kategorie online!

Mit dem Beginn meines Medizinstudiums gibt es ab sofort eine zusätzliche Kategorie, die sich mit genau diesem Thema befassen wird.

In “Aus der Uni” werde ich – wie gewohnt – Erlebnis- und Erfahrungsberichte rund um das Studium und den Einstieg als beruflich Qualifizierter (trotz) Abitur berichten.

Die Kategorie findet ihr sowohl unter https://saniontheroad.com/aus-der-uni/ wie auch auf der Startseite sowie im Menü bei den Themenübersichten.

Wie es dazu kam, erfahrt ihr in diesem Beitrag:


30.07.2022 – Rück- und Ausblick

Dienstbedingt etwas “beitragsfauler” blicke ich dennoch auf einen durchaus erfolgreichen und im Vergleich aufrufstarken Monat Juli – ganz ohne “Sommerloch” zurück.

Neue Beiträge

Diesen Monat sind sechs neue Beiträge auf meinem Blog erschienen, darunter

und zwei Pressemitteilungen.

Beitragspflege und Überarbeitungen

Eine “technische” Neuerung stellen hier die Kurzinfos zu den Autoren am Beitragsende dar – etwas ausführlicher findet man die Infos auch im “Über mich“.

Was kommt noch?

Derzeit arbeite ich am nächsten Teil der Kategorie “rettsan-kompakt“, die sich rund um das Gewebe und die Bedeutung für die Rettungssanitäterausbildung drehen wird – ich rechne mit einer Veröffentlichung im Laufe der nächsten Woche.

Eine kleinere größere Änderung wird allerdings auch noch anstehen: wie vielleicht einige der Leser wissen, habe ich mit dem Gedanken eines Medizinstudiums gespielt – und gestern einen Platz für das Wintersemester 2022 erhalten! Der Blog wird also mittelbar um eine weitere Perspektive und eine weitere Kategorie erweitert.



Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Für alle Erkrankungen und medizinischen Probleme, die nicht akut lebensgefährlich sind (aber dennoch zeitnah ärztlich behandelt werden sollen), gibt es den ärztlichen Bereitschaftsdienst. Dieser übernimmt die Aufgaben des Hausarztes außerhalb der üblichen Sprechstundenzeiten und macht bei Bedarf auch Hausbesuche.

Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist bundesweit kostenlos unter der 116117 (ohne Vorwahl) erreichbar – auch am Wochenende, an Feiertagen und nachts. Siehe auch 116117.de.

Im Notfall

Bei akuten, lebensbedrohlichen Erkrankungen und Verletzungen ist umgehend Erste Hilfe zu leisten und der Rettungsdienst zu verständigen.

Bei akuten Notfällen ist der Notruf von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt die 112 (ohne Vorwahl).


Folgt meinem Blog!

Du möchtest nichts mehr verpassen? Neuigkeiten von mir gibt es auch per Mail!

Es gelten unsere Datenschutz– und Nutzungsbestimmungen.

%d Bloggern gefällt das: