Beitrags-Klassiker: Freiwilligendienste im Rettungsdienst

Eigenes Werk.

Beitrags-Klassiker – beliebte Beiträge noch mal in Erinnerung gerufen!

Die Freiwilligendienste FSJ und BFD sind mittlerweile das klassische Entrée in den Rettungsdienst. Zurecht haben sie also schon einen Beitrag erhalten – erfahrt, was die beiden Dienste auszeichnet, was die Besonderheiten im Rettungsdienst sind und für wen sie sich eignen.

Viel Spaß beim Lesen!

Folgt meinem Blog!

Du möchtest nichts mehr verpassen? Neuigkeiten von mir gibt es auch per Mail!

Es gelten unsere Datenschutz– und Nutzungsbestimmungen.

Wie fandest Du diesen Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.


Über SaniOnTheRoad

Beitrags-Klassiker: Freiwilligendienste im Rettungsdienst

SaniOnTheRoad

Notfallsanitäter, Teamleiter und Administrator des Blogs. Vom FSJler über Ausbildung bis zum Haupt- und Ehrenamt im Regelrettungsdienst und Katastrophenschutz so ziemlich den klassischen Werdegang durchlaufen. Meine Schwerpunkte liegen auf Ausbildungs- und Karrierethemen, der Unterstützung von Neueinsteigern, leitliniengerechten Arbeiten sowie Physiologie, Pathophysiologie, Pharmakologie und EKG für den Rettungsdienst.´ Mehr über mich hier.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: